Seniorenanlage – Tag der offenen Tür

Seniorenanlage – Tag der offenen Tür

Rosepark_1
Rosepark_3
Rosepark_4

Interessante Neuigkeiten gibt es bezüglich des einzig verbliebenen Gebäudes. Dieses wird als Seniorenanlage vom DRK-Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda betrieben. Zukünftig soll hier das Konzept „Betreutes Wohnen“ umgesetzt werden, welches, gebunden an eine Betreuungspauschale, seniorengerechte Serviceangebote beinhaltet. Passend zu diesem Ereignis erhielt das Quartier den zeitlos-modernen Namen „Rosepark ATRIUM “.

Nach der kompletten Sanierung des Gebäudes wurde am 07.10.2017 nun zum Tag der offenen Tür vom DRK eingeladen. Zahlreiche Wohnungsinteressenten kamen zu Besuch, um sich selbst ein Bild vom deutlich sichtbaren Baufortschritt zu machen. Nicht nur die weiße Außenfassade mit eleganten Holzakzenten und gläsernem Fahrstuhl weist auf Modernität hin, auch die alters- und behindertengerechten Zwei- und Dreiraumwohnungen überzeugen durch Funktionalität. Hochwertige Fußböden, bodentiefe Fenster und eine exklusive Einbauküche sind nur ein paar Details der Innenausstattung, welche die Besucher staunen ließen.

Bereits im Dezember kann das Rosepark ATRIUM bezogen werden. Geplant ist, dass innerhalb der nächsten zwei Jahre unterhalb des Bestandsgebäudes ein weiterer Gebäudekomplex erbaut wird. In diesem
sollen sich die Begegnungsstätte der Senioren und weitere altersgerechte Wohnungen wiederfinden.

mehr Informationen >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.